Der Einzug der CCD-Chips in der Amateurastrofotografie hat zu einem enormen Sprung der Reichweite astronomischer Objekte geführt. In ein paar Minuten sind Objekte sichtbar, die man auf herkömmlichem Film sehr lange belichten müsste. Doch sollte der Astrofotograf einige Dinge beachten, um hochwertige Aufnahmen zu erzielen.

The introduction of the CCD chips in the amateur astrophotography led to an enormous jump of range astronomical objects. In couple of minutes, objects which one must expose on a conventional film very long, are visible. But the astrophotographer should notice some things to get high-quality photos.
 

    Um größtmögliche Dynamik in der Bildbearbeitung zu haben, sollten die Aufnahmen dennoch sehr lange belichtet sein. Eine 5 Minuten Aufnahme reicht da nicht aus, auch wenn anscheinend alles belichtet ist.
    In order to get greatest possible dynamics in the image processing  the photographs should be exposed nevertheless for a very long time. A 5 minutes photograph  does not hand there, even if apparent everything is exposed.


    Lassen Sie sich Zeit zur Fokussierung! Die Luftunruhe täuscht oft ein scharfes Bild vor. Am Besten, Sie verwenden den Durchschnitt von mindesten 3 Peaks, dann sind Sie sicher im Fokus. Bei längeren Belichtungsreihen, sollte von Zeit zu Zeit nachfokussiert werden.
    Leave yourselves time for focusing. Air unrest often pretends a sharp picture. Best, you use the average of least 3 peaks, then you can sure to be in focus. With longer exposure series should be re-focused occasionally.

    Vergessen Sie die T&A (Track and Akku) Funktion (bei SBIG - Kameras), denn diese Funktion addiert alle Einzelaufnahmen gnadenlos aufeinander, auch die Bilder, die verzogen sind, oder eine Satelliten- bzw. Flugzeugspur haben.
    Forget the “track and akku” mode, because this mode adds all single images together without mercy, also image, which have guiding errors or have satellite trail or airplane trail.
     

    Machen Sie Einzelaufnahmen, die Sie alle separat auf Festplatte speichern. So können Sie sich  die einzelnen Bilder in Ruhe ansehen und entscheiden, welche Bilder rausgeworfen werden. Die besten werden dann mit einem geeigneten Programm registriert und addiert. Ich bevorzuge dafür Mira A/P von Axiom Research.

    Make individual photos and save these separately on hard disk. You could then decide to take out which image you want. The best ones are then registered and added up with a suitable program. I prefer Mira A/P of axiom research for this.
     

Kopieren Sie alle Bilddateien in ein separates Verzeichnis (Niemals mit den Originaldateien arbeiten!!!). Sortieren Sie die schlechten Bilder aus. Nach den Bildreduktionen wie, Dunkelstromabzug, Flatfield etc. , laden Sie alle Bilder in Mira und registrieren Sie diese. Sind die Fotos alle ausgerichtet, können diese dann zusammen addiert werden.

 

Copy all image files into a separate list. Never work with the orginal files !!!. Sort out the bad images. After image reduction such as dark frame subtraction, flat-field processing etc., load all images in Mira and register all. If the photos are all oriented, these then can be added up together.

    Seien Sie kritisch mit der Auswahl guten Bilder. Schauen Sie sich die Belichtungsreihe nachher noch mal an. Sind sehr viele schlechte Aufnahmen darunter, schießen Sie die Fotos nach.
    You be critical with the selection of the good pictures. Look at the exposure series afterwards again, if there are many bad images are under it, take additionally some photos.

     

    Und ganz wichtig, lassen Sie sich Zeit! Ich sag immer: Lieber eine gute Aufnahme als 10 mittelmäßige.
    Important,  leave yourselves time! I always say: Rather one good image than 10 moderate.

     

    Natürlich hängt eine gute Aufnahme vom Standort und vom Wetter ab. Man kann daher nicht erwarten, dass man  inmitten einer Großstadt genauso gute Bilder macht, wie in Namibia.
    Certainly, a good image depends of the location and of the weather. One cannot therefore expect that one makes just as good pictures in the middle for a large city as in Namibia.